Versicherungen:

DMO Inhaber Hans Otto Köddermann kann Ihnen Versicherungsschutz im Bereich Modellsport verschaffen.
Darüber hinaus verfügen wir über gute Kontakte zu Versicherern, die entsprechenden Versicherungsschutz zu besonderen Konditionen bieten.


Dies gilt insbesondere für Deutschland, und die EU-Länder.

Hierfür ist keine Mitgliedschaft in einem Verein erforderlich.

Gegen Zahlung e i n e s Jahresbeitrags sind a l l e Ihre Flug-, Schiffs- und Automodelle rundum abgesichert:

Der Versicherungsschutz bei privatem Leistungsnehmer-Vertrag
erstreckt sich auch auf die Bedienung des ferngesteuerten Modells
durch alle berechtigten Personen in Anwesenheit der versicherten Person.

Keine Beschränkung für Modell-Boote und -Autos

 

Über die von uns abgeschlossenen Versicherungen sind Flugmodelle einschließlich Drehflügler bis 150 kg
sowie UAV's (Drohnen) bis 25 kg Abfluggewicht versichert.

Dazu zählen auch Modellheißluftballone, Modellzeppeline, Fesseldrachen (Lenkdrachen und Einleiner)
und Raketenmodelle bis max. 50 kg Startgewicht und einem Treibsatz von max. 50g.
Das FPV (First Person View)-Verfahren, der Lehrer-Schüler- sowie Indoorbetrieb sind mit eingeschlossen.
Ebenso ist das Steuern des Modells mittels Smartphone und Tablet mitversichert.

Die gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen müssen eingehalten werden!

 

Abgedeckte Risiken und Preise:

Bei Vertragsbeginn während des laufenden Jahres wird die Prämie monatsanteilig bis zum 31.12. berechnet.

DMO-Dienstleistungsvertrag

Deckung
Jahresprämie incl. MwSt
Rechtsschutz
Privat-Vertrag Erwachsener 1,5 Mio €
39,96 €
ja
3,0 Mio €
51,96 €
ja
Privat-Vertrag Jugendlicher 1,5 Mio €
26,64 €
ja
3,0 Mio €
38,64 €
ja
Firmenvertrag ohne Foto-, Film- und Videoaufnahmen 1,5 Mio €
96,00 €
nein
3,0 Mio €
132,00 €
nein
Firmenvertrag mit Foto-, Film- und Videoaufnahmen 1,5 Mio €
168,00 €
nein
3,0 Mio €
246,00 €
nein




A) Privat- und Vereinskunden:


Erwachsene zahlen bei uns 39,96 Euro pro Jahr,
Jugendliche zahlen bei uns 26,64 Euro pro Jahr,
(Gilt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres)

Darin sind folgende Leistungen enthalten:


  1. Modell-Halter-Haftpflichtversicherung mit weltweiter Deckung ohne USA
    und
    einer Deckungssumme von 1.500.000 Euro pauschal für Personen- und/oder Sachschäden
    für Flugmodellsport bis 150 kg Abfluggewicht sowie
    für Schiffsmodellsport und
    für Automodellsport

    Es besteht seitens des Versicherers die Möglichkeit für nur 12 Euro Aufpreis pro Jahr
    auf die doppelte Deckungssumme von
    3.000.000 Euro anzuheben.

    Bei DMO: Der Versicherungsschutz gilt auch für die gelegentliche Vorführung von Modellen für Firmen, wenn diese nicht mit einer gewerblichen bzw. beruflichen oder nebenberuflichen Tätigkeit verbunden ist.

    Für den Flugmodellsport: Für Flüge außerhalb von genehmigten Geländen gilt der Versicherungsschutz nur, wenn die gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen eingehalten worden sind und das Abfluggewicht unter 5 kg liegt.
    Wenn eine Einzelaufstiegserlaubnis von der zuständigen Luftfahrtbehörde vorliegt, gelten die dort eingetragenen gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen.
    Hierbei ist bei der vorgenannten DMO-Gruppenversicherung keine Zusatzversicherung erforderlich.

    - Hinweise zum Starten mit Modellflugzeugen von nicht genehmigten Geländen ("grüne Wiese")


  2. Vereins-Rechtsschutz-Versicherung innerhalb der Grenzen Europas



  3. Vereins-Haftpflicht-Versicherung innerhalb der Grenzen Europas:

    Deckungssumme:
    1.500.000,- €
    pauschal für Personen- und/oder Sachschäden

  4. Übungsgelände-Haftpflicht-Versicherung innerhalb der Grenzen Europas:

    Deckungssumme:
    500.000,- €
    pauschal für Personen- und/oder Sachschäden




    B) Firmenkunden:


    Pro Firmenzugehöriger, 1,5 Mio € Deckung (ohne Foto-, Film- und Videoaufnahmen) 96,00 Euro pro Jahr
    Pro Firmenzugehöriger, 3,0 Mio € Deckung (ohne Foto-, Film- und Videoaufnahmen) 132,00 Euro pro Jahr
    Pro Firmenzugehöriger, 1,5 Mio € Deckung (mit Foto-, Film- und Videoaufnahmen) 168,00 Euro pro Jahr
    Pro Firmenzugehöriger, 3,0 Mio € Deckung (mit Foto-, Film- und Videoaufnahmen) 246,00 Euro pro Jahr


    Darin sind folgende Leistungen enthalten:


    1. Modell-Halter-Haftpflichtversicherung mit weltweiter Deckung ohne USA
      und
      einer Deckungssumme von 1.500.000 Euro pauschal für Personen- und/oder Sachschäden
      für Flugmodellsport bis 150 kg Abfluggewicht sowie
      für Schiffsmodellsport und
      für Automodellsport

      Auf Ihren besonderen Wunsch hin bieten wir Ihnen
      die doppelte Deckungssumme von
      3.000.000 Euro an.

      Der Versicherungsschutz gilt, wenn die Modelle gewerblich, bzw. beruflich oder nebenberuflich eingesetzt werden.
      Der Firmenvertrag beinhaltet auch den Versicherungsschutz für private Nutzung, jedoch ohne Rechtsschutzversicherung.


      Flugmodellsport: Für Flüge außerhalb von genehmigten Geländen gilt der Versicherungsschutz nur, wenn die gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen eingehalten worden sind und das Abfluggewicht unter 5 kg liegt.
      Wenn eine Einzelaufstiegserlaubnis von der zuständigen Luftfahrtbehörde vorliegt, gelten die dort eingetragenen gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Auflagen.
      Hierbei ist bei DMO keine Zusatzversicherung erforderlich.

      - Hinweise zum Starten mit Modellflugzeugen von nicht genehmigten Geländen ("grüne Wiese")



    2. Firmeneigene Modellfluggelände-Haftpflichtversicherung innerhalb der Grenzen Europas:

      Deckungssumme:
      500.000,- €
      pauschal für Personen- und/oder Sachschäden




    Wenn Sie hieran Interesse haben
    geht es hier schnell und einfach weiter:

    Ihr Dienstleistungsantrag für Privat-, Vereins- und Firmenkunden zum Ausfüllen/Ausdrucken.
    Bitte hier klicken.



    Luftfahrt - Haftpflichtversicherungs-Bedingungen AMU 304/2

    Luftfahrt - Haftpflichtversicherungs-Bedingungen AMU 300/6

    Rechtsschutz-Bedingungen ARB 2012

    Weitere Informationen können Sie den ausführlichen Versicherungsbedingungen entnehmen.

    Zurück nach oben