Skip to main content
Was möchten Sie suchen

Dienstleistungsanträge

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihren Dienstleistungsantrag online zu stellen.

Bitte nutzen Sie unseren Service, über den Sie den Antrag direkt am Bildschirm ausfüllen.

Den ausgedruckten und unterschriebenen Antrag können Sie dann einfach per Post, Fax oder E-Mail an uns schicken.

Die Eingabe der Daten führt nicht dazu, dass diese automatisch über das Internet gespeichert werden.

Entscheidungshinweis

Die Frage nach der Höhe der Deckungssumme ist nicht einfach zu beantworten. Aus der Erfahrung heraus haben wir seltenst Schäden erlebt, die die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Deckungssumme übersteigen. Aber denkbar ist es durchaus, dass durch eine Verkettung unglücklicher Umstände auch einmal ein Schaden entstehen kann, der diese übersteigt.

Letztlich ist es auch eine Frage des Geldbeutels. Wenn Ihnen die 12,00 € Mehrprämie bei Privat- und Vereinsverträgen für die Verdoppelung der Deckungssumme nicht „wehtun“, würden wir Ihnen zur höheren Deckungssumme raten. Es ist gut investiertes Geld, wenn Sie bedenken, dass Sie für alle von Ihnen verursachten Schäden mit Ihrem Privatvermögen haften.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:
Wählen Sie den gewünschten Antrag

Anleitung

Füllen Sie das Onlineformular aus. Beachten Sie die mit * markierten Pflichtfelder.

Wenn Ihre Eingaben in Ordnung sind, betätigen Sie den Link „als PDF herunterladen“, Sie erhalten dann das ausgefüllte Formular als PDF-Datei.

Diese senden Sie uns bitte danach unterschrieben per Post, Fax oder als Anhang (PDF-Datei) einer E-Mail zu.

Hinweis

Bitte außerdem darauf achten, dass der Antrag im Hochformat und in DIN A4 Größe ausgedruckt wird.

Widerrufsbelehrung

für Versicherungsnehmer der DMO Deutsche Modellsportorganisation GmbH & Co. KG im Rahmen des Dienstleistungsvertrages

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausführung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden alle von Ihnen an uns geleistete Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.