Cookie Einstellungen
Skip to main content
Was möchten Sie suchen

Drohnenversicherung

Versicherung für Drohnen, Copter, Multicopter, Hexacopter, Quadrocopter

Unsere Halter-Haftpflichtversicherung reguliert gegenüber Dritten Personen- und Sachschäden, die durch Drohnen entstehen. Für UAV Piloten im gewerblichen Bereich bietet die DMO maßgeschneiderte Lösungen an.

Die DMO steht Ihnen im Schadensfall schnell und kompetent zur Seite.

Versicherungspflicht für Drohnen

Alle Drohnen sind in Deutschland als Luftfahrzeuge gemäß dem Luftverkehrsgesetz LuftVG § 43 unabhängig ihres Abfluggewichts versicherungspflichtig.

Halter-Haftpflichtversicherung für Drohnen: Welche Versicherung bei privatem Einsatz, gewerblicher Nutzung oder im Ehrenamt?
Im Hobby-Bereich oder Verein reicht die private Haftpflichtversicherung für Drohnen aus. Wir bieten dafür eine reine Drohnenversicherung. Sie müssen bei uns kein Mitglied in einem Verein sein.

Für den gewerblichen Einsatz von Drohnen brauchen die Drohnenpiloten eine gewerbliche Haftpflichtversicherung. Auch für den ehrenamtlichen Einsatz von Drohnen, z.B. bei der Rehkitzrettung, ist eine gewerbliche Drohnen-Haftpflichtversicherung nötig.

Registrierungspflicht, Kennzeichnung & Drohnen-Führerschein

Seit Mai 2021 müssen alle Drohnen und Flugmodelle über 250 g Abfluggewicht, oder mit einer Kamera versehene Modelle auch unter 250 g, mit der e-ID versehen werden. Diese erhält man bei der Registrierung als EU-Fernpilot beim Luftfahrtbundesamt.

Die Registrierungspflicht aus der neuen EU-Drohnen-Verordnung gilt seit dem 01.01.2021. Modellflieger bzw. Drohnen-Piloten, die in Deutschland und Europa ein Flugmodell oder eine Drohne betreiben möchten, müssen in einer zentralen Datenbank registriert werden. Wir können diese Registrierung für Sie durchführen.

Den EU-Kompetenznachweis, auch gerne Drohnen-Führerschein genannt, benötigen alle Drohnenpiloten beim Fliegen einer Drohne ab 250 Gramm. Für unsere Mitglieder bleibt der Kenntnisnachweis noch bis 2022 ausreichend. 

Sie haben noch offene Fragen?
In unserem FAQ über das Fliegen von Drohnen in Deutschland haben wir die wichtigsten Punkte zusammengestellt:

Drohnen FAQ: was Drohnenpiloten wissen sollten

Leistungsübersicht der DMO Modellhalter-Haftpflichtversicherung

Allianz Global Corporate & Specialty SE Logo

Versicherungsgesellschaft für die Drohne-Haftpflicht:
Allianz Global Corporate & Specialty SE

Für private Nutzung, Familien und Vereine (Hobby)
Anzahl versicherter Flugmodelle Unbegrenzt. Alle Modelle sind in einem Beitrag mitversichert.
Versichert sind: Multicopter, Hexacopter, Quadrocopter
Geltungsbereich Weltweit, außer den USA
(bei Deckungsbedarf dort sprechen Sie uns bitte an)
Anzahl versicherter Piloten 1, im Familientarif mehrere
Ist eine Vereinsmitgliedschaft erforderlich?  
Versichertes Abfluggewicht: Bis 25kg
FPV (First Person View) Ist mitversichert
Steuerung mit Smartphone und Tablet Ist mitversichert
Indoor-Betrieb Ist mitversichert
Wildfliegen (Grüne Wiese)/ Fliegen außerhalb von Modellfluggeländen Ist mitversichert unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.
Teilnahme an Wettbewerben / Veranstaltungen / „Rennen“  
Automatische Rückholfunktion (Coming Home, Fail Safe) Ja (sofern auf Sicht geflogen wird)
Gemietete/ Geliehene Modelle  
Rechtsschutzversicherung Beitragsfrei enthalten (Versicherungsgesellschaft für den Rechtsschutz: Allianz Deutschland AG)


Antrag direkt online ausfüllen:

Private Nutzung, Familien und Vereine



Für Gewerbliche Nutzung / Firmen
Einsatzgebiete: Landwirtschaft, Forstwirtschaf, Jäger, Baugewerbe und Industrie, BOS, Selbstständige, Dienstleister, Rehkitzrettung (auch ehrenamtlich)
Anzahl versicherter Piloten: UAV Tarife: einer. Jeder Pilot der Firma muss einen Firmen-Dienstleistungsvertrag abschließen.
UAV Spezial: unbegrenzt.
Gewerblicher und privater Einsatz Weltweit, außer den USA (bei Deckungsbedarf dort sprechen Sie uns bitte an)

Unsere Versicherungsangebote

 Ganz einfach: Gegen Zahlung einer Jahresprämie sind bei der DMO alle Ihre Flug-, Schiffs- und Automodelle umfassend Modellhalter-haftpflichtversichert!

DMO-Dienstleistungsvertrag inkl. Versicherungen Halterhaftpflicht für Modelle / Versicherungssumme Jahresprämie incl. MwSt / VersSt.* Rechtsschutz
Privat-Vertrag Erwachsener 3,0 Mio € 39,96 € beitragsfrei
6,0 Mio € 51,96 €
Privat-Vertrag Jugendlicher 3,0 Mio € 26,64 € beitragsfrei
6,0 Mio € 38,64 €
Privat-Vertrag Familie/Partner 3,0 Mio € 51,96 € beitragsfrei
6,0 Mio € 63,96 €
UAV Pilot ohne Kamera 3,0 Mio € 96,00 €  
6,0 Mio € 132,00 €
UAV Pilot mit Kamera 3,0 Mio € 168,00 €  
6,0 Mio € 246,00 €
UAV Spezial 3,0 Mio € 250,00 €  
6,0 Mio € 300,00 €
UAV Spezial plus 3,0 Mio € 370,00 €  
6,0 Mio € 420,00 €

*Für alle nicht in Deutschland ansässigen Versicherungsnehmer können abweichende Steuersätze zur Anwendung kommen.

Bei Bedarf wandeln wir in kürzester Zeit Ihren Privatvertrag in einen der UAV-Tarife um!

Persönliche Beratung

Seit über 30 Jahren betreuen wir, selbst begeisterte Modellsportler, unsere Drohnen- und Copter-Piloten bei den wichtigen Fragen zur Versicherung und Flugerlaubnis.

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe bei der Auswahl des richtigen Tarifes?

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt